Church · III. Hagen 39 · 45127 Essen · Telefon: 0201 / 2664 987 300 · Mail an Church Church
Church
Slideshow vor-zurueck-Button
Church Claim
Church
· Event-Newsletter abonnieren

18.05.21 SinnSucherSalon „Wie der Hirsch schreit“
Beim nächsten SinnSucherSalon geht es um Sehnsüchte – und davon gibt es viele in Zeiten des Lockdowns. Auch biblische Psalmen sprechen von den Sehnsüchten der Menschen. Im Psalm 42 heißt es „Wie der Hirsch schreit“. Felix Mendelssohn Bartholdy hat ihn wunderbar vertont. Und wenn wir noch nicht zur Musik kommen können, kommt die Musik zu uns nach Hause. Ein kleines und feines Ensemble des Philharmonischen Chores wird uns u.a. Teile des Chorwerkes zu Gehör bringen. Auch mit dem Leiter des Chores Patrick Jaskolka, dem stellvertretenden Chordirektor am Aalto-Theater in Essen, kommen wir miteinander ins Gespräch. Die Bühne der tollen Künstlerinnen und Künstler ist an dem Abend ZOOM – und wie gewohnt dürfen Sie sich wieder auf ein sehr leckeres 3-gängiges Menü vom Restaurant Church freuen:
• Wiesenkräuter-Rahmsüppchen mit Wachtel-Ei
• Wildes Ragout
• Grießflammerie mit Waldfruchtkompott
WANN? Dienstag, 18. Mai 2021 um 19.00 Uhr
WO? Zuhause in den eigenen vier Wänden
KOSTEN? Für das vegetarische 3 Gänge Menü pro Person 15 Euro oder mit wiederverwendbarem Behälter pro Person 16,50 Euro – die Lieferung ist frei Haus. Das Essen wird an dem Tag in Essen zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr geliefert (BITTE EIN ZEITFENSTER VON 2 STUNDEN angeben).
Um 19.00 Uhr schalten wir uns dann im Internet über Zoom zusammen (wir mailen den Link an dem Dienstag zu), essen miteinander, lernen tolle Künstler kennen und freuen uns (nicht nur) auf wunderbaren Chorgesang. Bei Anmeldung – bis Sonntag 16. Mai - bitte angeben:
• Anzahl der Menüs (15 Euro oder 16,50 Euro) bezahlt wird bar bei Anlieferung
• Anschrift
• das gewünschte Zeitfenster der Lieferung (das Hauptgericht muss zuhause nur erwärmt werden)
Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung von „grüßgott - Citypastoral am Essener Dom“ und der „Katholischen Erwachsenen - und Familienbildung“.

Anmeldungen und Rückfragen bei:
Werner Damm: 0201/8132-227, werner.damm@kefb.info
oder Bernd Wolharn: gruessgott@bistum-essen.de